18.09.20 – Viajando – Admiraçao- 19:30 Uhr

Unter dem Motto „Latin end of summer“ lädt das Lichtspielhaus in Ginsheim am Freitag, dem 18.09.20 um 19:30 Uhr zu einem Doppelkonzert

mit den Bands Viajando und Admiracao zu einer stimmungsvoll-launchigen Atmosphäre ein.

 

Das Trio Viajando mit den Gitarristen Enrique Del Moral und Frank Zinkant, sowie Frank Vollet an der Percussion

begeben sich dabei in einer Melange aus lateinamerikanischen Anklängen, Flamenco und Jazz auf eine „musikalische Reise auf 12 Saiten“,

zu der die Percussion den entsprechenden rhythmischen Teppich legt.

Zwischen stimmungsvoll und rasant und immer mit viel Energie verbindet das Trio die Aspekte der jeweiligen Genres

sowohl in Eigenkompositionen, als auch in eigenen Cover-Versionen von Werken großer Meister wie Pat Metten und Chick Corea.

 

Mit Admiracao stellt sich dann an diesem Abend noch eine neue Formation vor. Zu den Viajando-Musikern Vollet und Zinkant

gesellen sich dann noch die in Jazzkreisen im Rhein-Main-Gebiet wohlbekannten Thea Flora am Schlagzeug und Ina Burger am Kontrabass.

Das Quartett wirdvornehmlich Latin-Jazz geprägte Eigenkompositionen und seltene Perlen des Bossa Nova zum Besten geben.

 

Eintritt: 12 €€ VVK / 14 € AK

Zum Ticketshop